Trendfarbe 2016: Dieses Jahr sind es zwei
Ein Ort des Fortschritts im Ruhrgebiet
Philip Jodidio – Moderne Architektur aus Holz
Provence – Urlaub im Land des Lichts
Der neue Porsche 718 Boxter
Trendfarbe 2016: Dieses Jahr sind es zwei Trendfarbe 2016: Dieses Jahr sind es zwei
Ein Ort des Fortschritts im Ruhrgebiet Ein Ort des Fortschritts im Ruhrgebiet
Philip Jodidio – Moderne Architektur aus Holz Philip Jodidio – Moderne Architektur aus Holz
Provence – Urlaub im Land des Lichts Provence – Urlaub im Land des Lichts
Der neue Porsche 718 Boxter Der neue Porsche 718 Boxter

RUHRZEIT | Unverwechselbar erlesen

Die Region Rhein-Ruhr ist vielfältig und faszinierend, dynamisch und intensiv – und genauso präsentiert sich auch die RUHRZEIT. Mit fundierten Beiträgen aus den Bereichen Kunst und Kultur, Wirtschaft und Politik, Mode und Lifestyle, Reisen und Genießen, umrahmt von einer stilvollen Bildsprache. Das Magazin geht viermal jährlich mit einer Auflage von 10.000 Exemplaren an die kaufkraftstarke, hochkarätige Zielgruppe.

s GOP Jubilaumsgala Finale kompNeben Live-Musik, Genusskünsten und Show-Programm mit Special Guests, überraschte der künstlerische Direktor Werner Buss mit einer Live-Schalte zu Eckard von Hirschhausen, der via Live-Stream auf die Bühnenleinwand zugeschaltet wurde und zum Jubiläum gratulierte. Als Gratulanten fanden sich auch Bürgermeister Rudolf Jelinek und Justizminister Thomas Kutschaty ein, die die feierliche Veranstaltung zuvor mit einem Grußwort eröffneten. Den Festreden schloss sich eine offizielle Verabschiedung an. Dana Grote (24), stellvertretende Direktorin und Leiterin des Marketing- und Vertriebsbüros, verlässt den Standort Essen, um zunächst für ein Jahr auf Auslandsreise zu gehen. Nach Erfüllung dieses langgehegten Traums wird die Tochter des Geschäftsführers und Gesellschafters der GOP Entertainment-Group, Hubert Grote, in anderer Funktion ins Unternehmen zurückkehren. Die Position in Essen übernimmt ab sofort der bisherige Vertriebsleiter Mike Bomheuer (53), der von nun an mit Direktor Matthias Peinger (64) und dem 80-köpfigen Team die Geschicke des GOP Varieté-Theaters Essen leiten wird.

Neben Gaumenfreuden wie Champagner-Empfang und 3-Gänge-Menü, das aus „Best of“-Komponenten aus 20 Jahre GOP-Küchenkunst zusammen gestellt wurde, kamen auch die Kunstgenüsse nicht zu kurz. Für einen stilvollen Klangteppich während des Essens sorgten die Musiker Jakub Sedlak und Bülent Aris an Gitarre und Synthesizer. Gesanglich begleitet wurden sie teilweise von Yolaine Dooms, die mit Partnerin Eva Schubach als Duo Passe-Pieds auch am Trapez brillierte. Mit erkennbar großem Spaß präsentierte das gesamte Ensemble der Showproduktion „Die Spassmacher“ Ausschnitte aus dem aktuellen GOP-Programm. Unterstützung gab es zudem von „Special Guests“ wie Sascha Korf, Claude Criblez und Carmela De Feo alias La Signora, die allesamt für viel Vergnügen und ausgelassene Stimmung sorgten.

Nach der Show wurde im Barbereich weiter gefeiert. Musiker Rick Alan begeisterte durch eine mitreißende Piano-Party. Bis weit nach Mitternacht unterhielten sich die Gäste bestgelaunt, überbrachten Glückwünsche und stießen mit den Gastgebern auf 20 Jahre gelebte Leidenschaft an. 

Weitere Informationen unter www.variete.de