Einzigartiges Kinder-MRT in DortmundKeine Angst vor der Untersuchung – in Dortmund wurde am Klinikum das europaweit einzigartige Kinder-MRT in Betrieb genommen. Ziel ist es, das Engagement für eine angst- und stressfreie Behandlung von kleinen Patienten zu fördern.

Durch die Einbindung in eine angenehme Atmosphäre werden Kinder im neuen MRT gezielt abgelenkt. So werden die Geräusche auf ein leises Grundrauschen reduziert, zudem kann der gesamte Raum durch Projektoren in verschiedene Erlebniswelten verwandelt werden. Zudem kann ein mitgebrachter Film im Gerät abgespielt werden. Eine offene Röhre ermöglicht es, dass eine erwachsene Person neben dem Kind liegen kann.


Die Aufmerksamkeit der Kinder kann auf diese Weise so stark gebunden werden, dass Narkosen, die den Körper noch zusätzlich belasten können, überflüssig werden.

Weitere Informationen unter www.klinikumdo.de