Der neue Porsche 718 Boxter20 Jahre sind seit dem Debüt des ersten Porsche Boxter vergangen. Nun stellt das Stuttgarter Unternehmen seinen Mittelmotor-Roadster neu auf. Die Markteinführung beginnt am 30. April 2016 in Europa.

 

Die neue Modell-Generation heißt 718 Boxter und 718 Boxter S. Die offenen Zweisitzer zeigen sich leistungsstärker und zugleich effizienter. Damit knüpft Porsche an die Tradition der Vierzylinder-Boxermotoren der 718 Mittelmotor-Sportwagen an. In den 1950er und 1960er Jahren gewann dieses Modell zahlreiche Rennen, darunter die legendäre Targa Florio und Le Mans.

Leistungsstarke Motoren mit Effizienz

Das Herzstück der neuen Reihe ist der neu entwickelte Vierzylinder-Boxermotor mit Turboaufladung. Als einziger Hersteller bietet Porsche neben dem 911 Turbo auch im 718 Boxter S die VTG-Technologie in Serienfahrzeugen mit Benzinmotoren an. Im Vergleich zu den bisherigen Modellen überzeugen sowohl das Leistungsplus von 26kW (35 PS) als auch die Effizienz der neuen Turbo-Motoren, die bis zu 13 Prozent weniger Kraftstoff verbrauchen. Serienmäßig sind die 718-Modelle mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe ausgerüstet. Optional steht das Porsche Doppelkupplungsgetriebe PDK jetzt auch mit Kraftstoff sparenden virtuellen Gängen zur Wahl.

Dynamischer Fahrspaß

Für emotionalen und sportlichen Fahrspaß sorgen das komplett neu abstimmte Fahrwerk und die verstärkten Bremsen. Das Design wurde ebenfalls weiterentwickelt: Das Fahrzeug ist bis auf die Kofferraumdeckel, die Windschutzscheibe und das Verdeck vollständig überarbeitet worden. Das neu gestaltete Heck der 718 Boxter wirkt besonders durch die Akzentleiste mit integriertem Porsche Schriftzug zwischen den Rückleuchten deutlich breiter. Die neu gestalteten Heckleuchten verfügen über eine dreidimensional geprägte LED-Technik und das Vier-Punkt-Bremslicht.
Im Interieur rahmt eine neu gestaltete Schalttafel das Cockpit. Das Porsche Communication Management (PCM) in jüngster Generation mit modernem Touchscreen gibt es zudem serienmäßig an Bord. Optional ist auch das Navigationsmodul erhältlich.