Stölting Service Group GmbHDie Stölting Service Group ist weiterhin auf Expansionskurs und plant den Ausbau ihrer Firmenzentrale in Gelsenkirchen. Hierzu entsteht voraussichtlich ab Sommer 2016 am Standort „Graf Bismarck“ ein rund 7.000 Quadratmeter großes Verwaltungsgebäude direkt am Wasser.

Gewerbeflächenmarkt im RuhrgebietDer Immobilienmarktbericht Ruhr 2015 zeigt das Ruhrgebiet als einen zusammenhängenden Immobilienmarkt. Für die Region ist die Immobilienwirtschaft ein wichtiger Impulsgeber bei der Erhöhung von Lebensqualität und städtebaulicher Planung.

Netzwerkveranstaltung: Treff am GroßmarktGut 100 handverlesene Entscheider aus Wirtschaft, Politik, Sport und Kultur waren gekommen. Und sichtlich beeindruckt: vom unkonventionellen Konzept des „Casual Networking“ am 25. Februar.

Opel-Gelände wird MARK 51°7Mit einem neuen Namen soll die ehemalige Opel-Fläche in Bochum-Laer nach dem Ende der Autoproduktion vor Ort vermarktet werden. „MARK 51°7“ setzt sich aus zwei Namensbestandteilen zusammen und verbindet die Tradition mit der Zukunft, den Bergbau und die Automobilindustrie mit dem Fortschritt und die Region mit dem Rest der Welt.

Attraktives Wohnen in den KastanienhöfenDie Allbau AG, Essens größter Wohnungsanbieter, hat mit der Vermarktung ihrer neuen 47 Mietwohnungen in der Essener Innenstadt begonnen, die voraussichtlich ab September 2016 bezogen werden können.

Werkstattgespräch des NABU NRW und RAG Montan ImmobilienDurch eine intensivere Kooperation von Naturschützern und Flächen- bzw. Projektentwicklern sollen die ökologischen Auswirkungen von Bauprojekten bereits bei der Planung diskutiert werden.

Der Online-Kriminalität auf der SpurIn weniger als einer Minute knacken Hacker den PIN-Code von Smartphones und erhalten so Zugang zu allen gespeicherten Daten. Da reicht ein unachtsamer Moment aus und der Schaden mit oftmals fatalen Folgen für den Besitzer ist bereits angerichtet.

Volker Behr, Vorstand der Sparkasse EssenWährend sich Häuslebauer bereits seit Jahren über rekordniedrige Finanzierungszinsen freuen, ächzen Sparer unter den faktisch nicht mehr vorhandenen Guthabenzinsen.

Effizienz durch DigitalisierungEffizienz, Produktivität, Automatisierung, Qualitätssicherung – Kernbereiche eines jeden Unternehmens zur Sicherung des wirtschaftlichen Erfolges.